Notdienste Unterkünfte Kontakt
Kleine Menschengruppe in Badebekleidung in Räumlichkeiten eines Schwimmbades

Kur & Wellness

Im hochprädikatisierten Sole-Heilbad Bad Laer kombinieren Sie Kur, Urlaub und Gesundheit!

Bei uns tuen Sie Körper und Geist mit der sogenannten „ambulanten Badekur“, einer Vorsorgeleistung Ihrer Krankenkasse, etwas Gutes.

Diese ermöglicht Ihnen mit grundsätzlich freier Terminwahl, auf Sie zugeschnittene Gesundheitsanwendungen bei gleichzeitiger Unterbringung in einer unserer Top-Unterkünfte zu genießen.

Rheumatische Erkrankungen, degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen sowie Erkrankungen von Herz, gefäßen, Kreislauf, der Atemwege und des Nervensystems können Sie im Sole-Heilbad Bad Laer behandeln lassen. Zum Einsatz kommt dabei nicht zuletzt unsere gesundheitsfördernde Sole. Mit geballter Gesundheitskompetenz steht Ihnen zum Beispiel  unser modern-maritimes Kurmittelhaus SoleVital zur Seite.  Nehmen Sie sich die Zeit und erleben Sie die Wirkung unserer 7,2-prozentigen eisen- und kohlensäurehaltigen Sole bei Ihrem persönlichen Kuraufenthalt.

Ihr Weg zur Kur:

  1. Sprechen Sie Ihren Hausarzt an. Dieser kann die medizinische Notwendigkeit einer „ambulanten Vorsorgeleistung“ bescheinigen.
  2. Der Hausarzt leitet den Kur-Antrag an Ihre gesetzliche Krankenkasse weiter.
  3. Die Krankenkasse prüft den Kurantragt und genehmigt diesen im Idealfall. Im Falle einer Ablehnung kann ein Widerspruch helfen.
  4. Sie erhalten von der Krankenkasse die Kostenübernahmebescheinigung i.d.R. per Post.
  5. Sie vereinbaren in Bad Laer einen Termin mit einem Badearzt zur Verschreibung der genauen Anwendungen.

Unsere Badeärzte in Bad Laer

Dr. med. Klaus-Jürgen Zehbe Dr. med. Vinzenz Nowak

Glandorfer Straße 4

49196 Bad Laer

Tel. 05424-29740

Zweigpraxis im SoleVital

Remseder Straße 5

49196 Bad Laer

Terminvereinbarung im SoleVital unter Tel. 05424-2911 44