Notdienste Unterkünfte Kontakt
Zwei Frauen und ein Mann nutzen einen Wanderweg im Grünen
Zwei Paare bei einer Erkundungstour im Ort
Zwei Männer und eine Frau schauen sich eine Wanderkarte im Grünen an
Bäume umgeben von einem Blütenmeer

Zu Fuß

Themenortsführungen

Bad Laer einmal aus einer anderen Perspektive kennenlernen – das ist das Ziel der abwechslungseichen Themenortsführungen, die die Bad Laer Touristik in Ergänzung zur klassischen Ortsführung anbietet.

Mit Witz und Wissen wird Einheimischen und Urlaubern hier so einiges vermittelt, das man über das Sole-Heilbad Bad Laer noch nicht wusste. Die eine oder andere Anekdote darf dabei natürlich nicht fehlen. Als gelungener Start ins Wochenende lässt sich das Ganze mit einem gemeinsamen Absacker oder der Einkehr in Bad Laers schmucke Gastronomie abrunden.

„Was ich nicht erlernt habe, das habe ich erwandert.“ (Johann Wolfgang von Goethe)


Zu entdecken gibt es das „Steinreiche Bad Laer“, den Erlebniskurpark, den historischen Ortskern auf der „Liegenden Acht“ und eine waschechte „Piep(stein) Show“.

Führung „Steinreiches Bad Laer“

Auf der Tour durch das "Steinreiche Bad Laer" erfahren Gäste alles über den Piepstein und seinen Ursprung, die Sole. Der Rundgang reicht vom Sole-Inhalierpavillon im Kurpark bis zum Heimatmuseum, einer alten Vikarie aus Piepstein mit liebevoll gestaltetem Bauerngarten.Anmeldung in der Bad Laer Touristik erforderlich
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Führung „Der Erlebnis-Kurpark“

Gemäß dem Motto „gehen, sehen, reden und genießen“ erkunden die Gäste den vielseitigen Kurpark. Hier erfahren Sie – auf Wunsch auch gern auf Plattdeutsch – vom Ursprung des Parks und des Bad Laerer Kurwesens, das hier an der Quelle bei „Springmeyers Kolk“ seinen Lauf nahm. Tauchen Sie ein in die Entstehungssage des Glockensees oder in launige „Dönkes“ über Solebäder in Holzzubern.

Anmeldung in der Bad Laer Touristik erforderlich
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Führung „Auf der liegenden Acht“

Auf der liegenden Acht geht es durch 1.000 Jahre Ortsgeschichte. Die Führung umfasst geschichtsträchtige Highlights wie die Kirchhofsburg samt Wehrturm, Thieplatz und Heimatmuseum. Sie umreißt die für den Ortskern charakteristische Siedlungsform eines Doppelrundlings, der sogenannten„liegenden Acht“. Mit unseren erfahrenen Gästeführern entdecken Sie auch die verborgenen Schätze Bad Laers!

Anmeldung in der Bad Laer Touristik erforderlich
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Führung „Piep(stein) Show“

In der amüsanten „Piep(stein)Show" geht es jugendfrei zu. Angelaufen werden die verschiedensten Piepsteinbauten Bad Laers, beginnend mit der Loggia am Brunnenhaus beim Paulbrink über markante Piepstein-Häuser des Sole-Heilbads bis hin zur Kirche St. Mariae Geburt. Am Glockensee lernen die Teilnehmer die Entstehungsgeschichte des natürlich gewachsenen Piepsteins kennen.

Anmeldung in der Bad Laer Touristik erforderlich
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Die nächsten Ortsführungen oder Wanderungen

Ortsführungen

Geführte Wanderungen

Kulinarische Ortsführung

weitere Veranstaltungen

In der Hauptsaison finden zwischen Mitte März und Oktober jeden ersten Freitag und zweiten Samstag im Monat Themenortsführungen statt.

Eine vorherige Anmeldung in der Bad Laer Touristik (bis Freitag 16.00 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten pro Teilnehmer liegen bei 5 Euro, mit Kurkarte ermäßigt 4 Euro.

Private Gruppenführungen sind ebenfalls jederzeit in der Bad Laer Touristik buchbar. Die Pauschale pro Führung beträgt 55 Euro.

Bad Laer Touristik GmbH
Glandorfer Straße 5
49196 Bad Laer
Tel.: 05424 2911-88
E-Mail: touristinfo@bad-laer.de