Notdienste Unterkünfte Kontakt
Kurpark mit Bänken, Grünflächen und Gewässer bei blauem Himmel
Eine Gans umgeben von Grünflächen und Bäumen
Bäume umgeben von einem Blütenmeer
Ein Mann steht in einem Schwimmbecken und wirbelt Wasser mit den Händen auf
Kirche mit sommerlichem Hintergrund
Konstruktion eines kleinen Gradierwerkes im Grünen bei sommerlichem Wetter
Bad Laer aus der Vogelperspektive bei Nacht

Entdecken

Sole-Heilbad im Grünen

Am Fuße des Teutoburger Waldes erwartet Sie mit Bad Laer ein Ort zum Vitalisieren, Regenerieren und Heilen: Ob beim Bad in der Sole unserer jahrtausendealten Mineralquelle oder beim „Waldbaden“ im artenreichen Blomberg – hier genießen Sie die Kraft der Natur. Dabei trifft Gesundheitskompetenz auf Wellness pur.

In über 1000 Jahren Ortsgeschichte hat sich Bad Laer zu einem modernen Kurort und staatlich anerkannten Sole-Heilbad entwickelt. Von seinem pittoresken Charme hat es jedoch nichts eingebüßt. Eingebettet in die abwechslungsreiche Landschaft ausgedehnter Felder, alter Höfe und Wälder erleben Sie unbeschwertes Urlaubsflair.

Im historischen Ortskern können Sie zwischen liebevoll restauriertem Fachwerk nach Herzenslust bummeln. In den größtenteils inhabergeführten Lädchen und Lokalen werden Service und Herzlichkeit groß geschrieben - genau wie in unseren zahlreichen ausgezeichneten Unterkunftsbetrieben. Hier können Sie so richtig entspannen.

Das geht übrigens auch hervorragend auf unserem streckenreichen Rad- und Wanderwegenetz. Ob Sie einen erholsamen Spaziergang suchen oder eine anspruchsvollere Wanderstrecke, ob Sie mit dem E-Bike oder aus eigener Wadenkraft unterwegs sind: Die unterschiedlichen Landschaftstypen, die Bad Laer prägen, halten eine Vielzahl an Möglichkeiten bereit, in die Natur einzutauchen und Bewegung an der frischen Luft auszukosten.

Die flache Münsterländer Tiefebene bietet schier grenzenloses Radvergnügen (z.B. auf unserer 4*-zertifizierten Grenzgängerroute Teuto Ems), das Mittelgebirge des Teutoburger Waldes lässt Wanderherzen höher schlagen. Bekannt ist der „Kleine Berg“, der südlichste Ausläufer des Teutoburger Waldes in Bad Laer, auch als „Blomberg“ (Blumenberg). Seinen Namen verdankt er dem besonders milden Klima, das hier herrscht und nicht nur die eigene Regeneration unterstützt, sondern auch eine prachtvolle Pflanzenwelt hervorbringt. Zarte Buschwindröschen, Waldmeister, Lerchensporn oder wilde Orchideen sind nur einige Highlights, die es in diesem gut gegen Nord- und Ostwinde geschützten Teil des UNESCO Global Geopark TERRA.vita zu entdecken gibt.

Ortsplan

Einen Ortsplan von Bad Laer finden Sie hier (pdf).

Sie interessieren sich für eine Wanderung durch den Blomberg?

Hier finden Sie unser Angebot im Überblick.

Anmeldungen und Buchungen über

Bad Laer Touristik GmbH
Glandorfer Straße 5
49196 Bad Laer
Tel.: 05424 2911-88
E-Mail: touristinfo@bad-laer.de
        
Eintauchen in die Natur und natürlich entspannen