Notdienste Unterkünfte Kontakt
Das Rathaus und ein Schild bei Tag
Metallschild mit Informationen, was ich wo erledige und Bad Laer Logo
Drei Menschen sitzen mit Schreibutensilien an einem Tisch

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in Bad Laer

Große Teile der veralteten Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Bad Laer wurden durch moderne LED-Leuchten ersetzt. Die Modernisierung führt zu einer durchschnittlichen CO2 Reduktion von ca. 76 %. Die jährliche Stromeinsparung beträgt insgesamt 15.000 kWh.

Die Maßnahme wird im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative mit 30 % der zuwendungsfähigen Ausgaben durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die Abwicklung der Zuwendung erfolgt über den Projektträger Jülich.

Die Maßnahme wurde öffentlich ausgeschrieben.
Das wirtschaftlichste Angebot wurde von der Teutoburger Energie Netzwerk eG abgegeben.

Der Auftrag wurde am 03.06.2021 erteilt.          
Die Umsetzung der Maßnahme begann am 23.08.2021 die Fertigstellung erfolgte bis 14.10.2021 

Weitere Informationen zum Förderprogramm können den nachfolgenden Links entnommen werden: 

Link BMU:                                    www.klimaschutz.de

Link Projektträger Jülich:           www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Fakten zum Projekt:

Förderkennzeichen:  03K15573
förderfähige Investitionssumme: ca. 39.523,97 EUR                          Investitionssumme insgesamt: ca. 39.523,97 EUR
Stromeinsparung jährlich: 15.000kWh
CO2-Einsparung 178 Tonnen über die gesamte Lebensdauer
Bewilligungszeitraum: 01.04.2021 bis 31.03.2022
Planungsbüro: OC-Lichtplanung, Schlossstraße 1, 49356 Diepholz
Ausführende Firma: Teutoburger Energie Netzwerk eG

Nationale Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.
Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:  Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen.
Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmer, Kommunen oder Bildungseinrichtungen. 

neue energieeffizente LED-Beleuchtung am Bad Laerer Paulbrink
Logo des Bundesumweltministeriums und der Klimaschutz-Initiative