Notdienste Unterkünfte Kontakt
Bad Laer an einem sommerlichen Tag aus der Vogelperspektive
Kirche mit sommerlichem Hintergrund
Kurpark mit Bänken, Grünflächen und Gewässer bei blauem Himmel
Bad Laer aus der Vogelperspektive bei Nacht

Virtuelle Poststelle der Gemeinde Bad Laer

Zugangseröffnung rechtsverbindliche elektronische Kommunikation

Die Gemeinde Bad Laer bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern eine Virtuelle Poststelle (VPS), über die rechtsverbindliche Mitteilungen und Dokumente elektronisch an die Gemeindeverwaltung gesandt werden können.

Die für viele Behördenvorgänge benötigte eigenhändige Unterschrift wird hierbei durch eine "qualifizierte elektronische Signatur" am Computer ersetzt. An die VPS gesandte Nachrichten erhalten einen Zeitstempel, der den Eingang der Daten sekundengenau dokumentiert. Die Wahrung von Fristen ist also auch online problemlos möglich.

Für das Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 1 des Nds. Verwaltungsverfahrensgesetzes (NVwVfG) in Verbindung mit § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG). Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet. Gemäß § 126a Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) gilt entsprechendes im Privatrecht. Die Gemeinde Bad Laer hat die elektronische Kommunikation für Verwaltungsverfahren eröffnet, entsprechend den Grundsätzen zur elektronischen Kommunikation.

Allgemeine Grundsätze

Als Virtuelle Poststelle wird das Produkt EGVP-Postfach www.egvp.de verwendet. Damit besteht die Möglichkeit zur rechtsverbindlichen und vertraulichen (verschlüsselten) elektronischen Kommunikation mit der Verwaltung. Es bietet die Möglichkeit, die Gemeinde Bad Laer sowie alle weiteren teilnehmenden Gerichte und Behörden zu erreichen.

Hinweis: Die E-Mail Adresse des Impressums oder sonstige E-Mail Adressen in diesem Internetauftritt sind nicht als Zugang zur Übermittlung elektronischer Dokumente geöffnet, sofern dieses nicht im Einzelfall anders und besonders gekennzeichnet ist.

Verfahrensablauf

Um Dateien an die VPS der Gemeinde Bad Laer zu übersenden, wird das kostenlose EGVP-Postfach benötigt. Auf dem System muss JAVA installiert sein. Empfohlen wird das Runtime Environment (JRE) in der Version 1.6.0_17.

Bürger, die über das EGVP-Postfach mit der Gemeinde Bad Laer kommunizieren möchten, finden hier den Link zum downloaden www.egvp.de/software/index.php

Zur Information:

 Falls Java nicht auf dem PC installiert ist, kann es über den Link “Java™ Runtime Enviroment (inkl. Java™ Web Start)“ herunterladen werden. Das Postfach wird über den “EGVP Client Software“ installiert, bitte den Installationsanweisungen folgen. Nach der Installation (mit oder ohne persönlichem Postfach) auf den Button „Neu“ klicken und unter „Empfänger“ die Gemeinde Bad Laer suchen, nun kann die Nachricht verschickt werden.