Notdienste Unterkünfte Kontakt
Das Rathaus und ein Schild bei Tag
Metallschild mit Informationen, was ich wo erledige und Bad Laer Logo
Drei Menschen sitzen mit Schreibutensilien an einem Tisch

Wiedereröffnung des Kurmittelhauses SoleVital

Ab Montag, den 08.06.2020, öffnen wir unserem Schwimmbadbereich für Sie!

Nach der vorübergehenden Schließung des Schwimmbadbereiches öffnet das SoleVital ab Montag, den 8.6.2020, seine Türen.

Neben dem Kursbetrieb in Schwimmbadbereich, MTT-Bereich und Turnhalle, welcher in eingeschränkter Form wieder stattfinden kann, stehen auch Zeiten zum freien Schwimmen zur Verfügung. Einen Überblick über die freien Schwimmzeiten finden Sie unter dem folgenden Link: Öffentliche Schwimmzeiten im SoleVital.

Die Wasserkurse (Rehasport und Funktionstraining) des SoleVitals finden zunächst in reduzierter Form und unter behördlichen Hygieneauflagen statt. Es wird daher darum gebeten, zu beachten, dass aufgrund der aktuellen Auflagen noch nicht alle Wasserkurse starten können.

Folgende Kurse finden vorerst nicht statt:

• Babyschwimmkurse und Schwimmkurse (Seepferdchen, Seeräuber etc.)

• Teile des Aquafitness-Angebotes (Aquafit, Aquafit-Zirkel, Aqua-Parcours, Aquapower etc.)

• Aquafit für Schwangere, Rückbildung im Wasser

Die Kursteilnehmer der Gruppen, deren Kurse nicht starten bzw. deren Kurszeiten verschoben werden mussten, wurden durch die Rezeptionsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter des Kurmittelhauses informiert. Bei Fragen stehen diese Ihnen hier jederzeit gerne unter Tel. 05424 80471944 zur Verfügung.

Kurse in der Turnhalle des SoleVitals und auf der MTT-Trainingsfläche finden ebenfalls statt. Dazu mussten einige Kurszeiten verschoben werden. Auch hier sind die Teilnehmer der betroffenen Gruppen bereits informiert worden. Auch hier steht das SoleVital für Rückfragen telefonisch zur Verfügung.

Im Weiteren informiert das Team des Kurmittelhauses darüber, dass neben dem Bistro auch die Sole-Lounge und die Attraktionen im Erlebnisbereich (Sole-Dusche, Sole-Dampfbad, Trinkbrunnen) vorerst geschlossen bleiben.

Für einen geregelten Schwimmbad- und Kursbetrieb ist es erforderlich, dass sich Gäste exakt an die vorgegebenen Kurszeiten halten. Die Aufenthaltsdauer im SoleVital beträgt im Rahmen der Wasserkurse 60 Minuten (20-30 Minuten Wasserzeit zzgl. Duschen und Umkleiden). Es wird darauf hingewiesen, dass das Becken nach Kursende unverzüglich zu verlassen ist. Das SoleVital hofft auf Ihr Verständnis!

Das Kurmittelhaus verfügt bereits über hohe Hygienestandards, um durch ein hygienisches Umfeld zur Gesundheit der Besucherinnen und Besucher des SoleVitals sowie der Belegschaft beizutragen.  Diese Standards wurden nun durch einen „Rahmen-Hygieneplan Corona“ erweitert. Dieser gilt solange die Pandemie-Situation im Land besteht.

Weitere Informationen zu dem Hygienekonzept finden Sie hier:

Download SoleVital Kundeninformation-COVID-19

Download SoleVital Rahmenhygieleplan-COVID-19

Selbstverständlich erhalten Sie auch vor Ort alle notwendigen Informationen für Ihren Schwimmbadbesuch im SoleVital.

Über Änderungen, die das SoleVital betreffen, hält Sie das Haus über die bekannten Kanäle (Website www.solevital.de, Facebook) auf dem Laufenden.

Das Team des SoleVitals und die Gemeinde freuen sich, wieder Besucher im Kurmittelhaus begrüßen zu dürfen, danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen auf einen vertrauensvollen Umgang miteinander, um auch weiterhin gesund durch die nächsten Wochen zu kommen.

Außenansicht vom SoleVital