Instagram Notdienste Unterkünfte
Das Rathaus und ein Schild bei Tag
Metallschild mit Informationen, was ich wo erledige und Bad Laer Logo
Drei Menschen sitzen mit Schreibutensilien an einem Tisch

SAVE THE DATE: 5.-7. August 2022 FACKELFEST – FOR FREE! Drei Tage Genuss im Kurpark

Endlich zurück: Nach zweijähriger Pause und musikalischem Ersatzprogramm im Sole-Freibad kann nun endlich wieder im Kurpark gemeinsam geschlemmt, gegroovt und geklönt werden.

Am ersten Augustwochenende verwandelt sich der Bad Laerer Kurpark in ein wahres Lichtermeer, wenn unzählige Fackeln den Glockensee in Szene setzen und ein reichhaltiges Angebot von Musik bis Kulinarik lockt!

FACKELFEST – FOR FREE: „It’s Sea-Time“

Die 46. Auflage des FACKELFEST hält für seine Gäste sowohl liebgewonnene Programmpunkte als auch so manche Neuerung parat – die größte verrät schon der Veranstaltungstitel: FACKELFEST – FOR FREE. „Jedermann und jedefrau, unabhängig von der persönlichen Situation und dem eigenen Einkommen, ist eingeladen, mit uns gemeinsam zu feiern“, so die Organisator*innen der beliebten Parkparty. Daher dürfen sich Besucher*innen erstmals wieder auf drei Tage Spaß bei kostenlosem Eintritt freuen!

Und auch ein stimmungsgeladenes musikalisches Programm darf nicht fehlen. Vom Walking Act über Singer-Songwriter-Musik bis hin zu Party- und Kapellenklängen hält das FACKELFEST wieder reichlich Abwechslung parat.

Beach-Flair, Cocktails und ein neuer Weingarten schaffen schönstes Ambiente, um zusammenzukommen und das Leben zu feiern! Besonderes Highlight werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Streetfood-Stände sein, die für kulinarische Verlockungen sorgen. Das Angebot war schon 2019 vor der vorübergehenden „Zwangspause“ des FACKELFEST besonders gut von den Gästen angenommen worden.

Doch neben den abgeschafften Eintrittspreisen hat das FACKELFEST-Team auch einen weiteren Schritt nach vorn gewagt. „Wir haben uns von dem kostenintensiven Feuerwerk verabschiedet, das uns in den vergangenen Jahren aufgrund der immer größer werdenden Waldbrandgefahr oftmals bis kurz vor der Veranstaltung in Schach gehalten hat. Wir sind uns sicher, dass dies im Sinne des Naturschutzes nicht nur zeitgemäß ist und einem Kurort gut zu Gesicht steht, sondern die Entscheidung grundlegend war, um die Veranstaltung wieder einem breiteren Publikum zu öffnen“, verkündet das Orga-Team um Touristik und KVV. Auf glänzende Fest-Atmosphäre dürfen sich die FACKELFEST-Gäste aber weiterhin freuen!

Die Veranstaltung startet am Freitag, den 5.8., um 18 Uhr, am Samstag, den 6.8., um 13 Uhr und am Sonntag, den 7.8., um 11 Uhr. Weitere Details werden auch auf https://kvv-badlaer.de/, dem Instagram- und Facebook-Account vom Fackelfest Bad Laer aktualisiert.

Ein besonderer Dank gilt der Volksbank Bad Laer – Borgloh – Hilter – Melle als Sponsor der VoBa-Bühne, der TEN eG, der LVM Alois Diekamp und Björn Kaisen.

Logo des Fackelfest Bad Laer