Notdienste Unterkünfte Kontakt
Das Rathaus und ein Schild bei Tag
Metallschild mit Informationen, was ich wo erledige und Bad Laer Logo
Drei Menschen sitzen mit Schreibutensilien an einem Tisch

Neues Highlight für Gartenfreunde: Bad Laer Touristik erweitert Dahliengarten

Insektenfreundlich und immergrün – so wird die Erweiterung des Dahliengartens aussehen, mit der der Bauhof der Bad Laer Touristik noch in diesem Herbst beginnt.

Das bei Gartenfreunden beliebte Osnabrücker Land, welches unter anderem durch die Landesgartenschauen in Bad Essen und Bad Iburg und Veranstaltungsformate wie den "GartenTraumSonntag" oder den "Tag des offenen Gartens" bekannt ist,  erhält mit der Aufwertung des Bad Laerer Dahliengartens ein wahres Alleinstellungsmerkmal: In ganz Deutschland lassen sich nur elf solcher öffentlichen Dahliengärten verzeichnen.

Dort wo derzeit ein mit klassisch gefüllten, bunten Dahlien bepflanztes Beet auf Besucher wartet, wird ein ganzer Dahlienweg entstehen: Um insgesamt vier Beete zu den Farbthemen Feuer, Eis, Sonne und Romantik wird das Areal erweitert.

Dabei setzt die Gemeinde auf insektenfreundliche, ungefüllte Dahlien. Zeitgemäß werden sich diese in drei ca. 20 qm großen Rundbeeten präsentieren, wo sie zusammen mit wintergrünem Bodendecker je einen auch bei Vögeln beliebten Wildbirnenbaum umgeben. „In Zeiten des rasant voranschreitenden Klimawandels ist es uns eine Herzensangelegenheit, neben der Aufenthaltsqualität für unsere Gäste, Bürgerinnen und Bürger auch die Aufenthaltsqualität für die Tier- und Pflanzenwelt im Auge zu behalten“, erklärt Bürgermeister Tobias Avermann. Die Mischung aus Dahlien und begleitenden Pflanzen sorgt für Insektennahrung während der Blütezeit von April bis Oktober sowie eine sehenswerte Gartengestaltung auch während der Wintermonate.

Ergänzt werden die neugeschaffenen Blüteninseln um eine vierte lauschige Kombination: Eiben als immergrüne Formgehölze bilden eine ansprechende Einrahmung und schaffen Geborgenheit zum Entspannen auf einer neuen Wellenliege, von der aus ein sehenswerter Ausblick auf den neuen Dahliengarten sowie den Kurpark genossen werden kann.

Erlebbar sollen die verschiedenen Blumenensembles durch eine geschwungene Wegeverbindung mit natürlichem Bodenbelag werden. Diese wird gemeinsam mit dem Setzen der Bäume, Gehölze und Bodendecker bereits im Herbst dieses Jahres angelegt. Die Dahliengewächse werden hingegen zur üblichen Pflanzzeit im Frühjahr 2021 gesetzt.

Der Dahliengarten mit Blick auf den Kurpark erfährt eine umfangreiche Aufwertung und Erweiterung. (Foto: Bad Laer Touristik GmbH)