Diese Seite drucken

Wirtschaft

Die Lage -ortsnah und verkehrsgünstig

Über die Landesstraßen und der Süd-, West- und Nordumgehung besteht eine schnelle Anbindung an die Autobahnen A 1 (Anschlussstelle Ladbergen 25 km) und A 33 (Anschlussstelle Hilter 7 km, Anschlussstelle Dissen 10 km). Der nächste internationale Flugshafen ist Münster-Osnabrück (45 km), der nächsten Haltepunkt im Schienenverkehr Osnabrück (25 km) - IC-, ICE-, IR und Güteranbindung. Schiffsverkehr: nächster Hafen Osnabrück (30 km), Münster (35 km). Nächster Seehafen: Bremerhaven 200 km.

Kompetenter Ansprechpartner zu allen Fragen über die Wirtschaftsförderung und Existenzgründung ist die WIGOS, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, Tel. 0541/501-3099.

Das Gründungshaus Osnabrücker Land steht allen am Thema Existenzgründung Interessierten aus Stadt und Landkreis Osnabrück mit einem umfassenden Veranstaltungs- und Beratungsprogramm zur Verfügung. Das Gründerhaus ist ein Kooperationsprojekt der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH sowie der WIGOS und bietet Existenzgründerinnen und -gründern aus Stadt und Landkreis Osnabrück neben persönlicher Beratung die so genannte Info-Veranstaltung für den ersten Einstieg sowie zahlreiche Themenworkshops.

Im Frühjahr 2013 hat die IHK eine Umfrage zur Zufriedenheit der regionalen Unternehmen mit ihrem Standort durchgeführt. Dazu wurden insgesamt gut 7.000 Betriebe in 47 Städten und Gemeinden des IHK-Bezirks befragt. Auch zahlreiche Unternehmen aus Bad Laer haben sich beteiligt.

© IHK

(Zu den Umfrageergebnissen kommen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken.)