Notdienste Unterkünfte Kontakt
Das Rathaus und ein Schild bei Tag
Metallschild mit Informationen, was ich wo erledige und Bad Laer Logo
Drei Menschen sitzen mit Schreibutensilien an einem Tisch

L 97: Fahrbahnerneuerung in Hilter - Beginn des nächsten Bauabschnittes am 19. November unter Vollsperrung

Im Rahmen der Fahrbahnsanierungsarbeiten im Bereich Hilter beginnt am Freitag, 19. November, der nächste Bauabschnitt unter Vollsperrung. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Osnabrück mit.


Der nächste Bauabschnitt verläuft zwischen der westlichen Walter-Rau-Straße und der Mitte der Zufahrt zur Tankstelle am Ortsausgang. Die Tankstelle ist während dieser Bauphase nur aus westlicher Richtung von Glane erreichbar. Die Arbeiten für diesen Abschnitt dauern voraussichtlich bis Ende November an. Witterungsbedingte Verzögerungen sind nicht auszuschließen.
Die derzeit ausgeschilderte Umleitungsstrecke für beide Fahrtrichtungen über Bad Rothenfelde, Bad Laer, Glane, über die Bielefelder-/Osnabrücker Straße – Niedersachsenring/Bielefelder Straße/Südring (L94) – Westring – Iburger-/Laerer Straße (L98) bleibt weiterhin bestehen. Die unmittelbaren Anwohner werden in Form von Handzettel über den Bauablauf und kurzzeitige Sperrungen ihrer Zufahrten direkt informiert.
Im Anschluss folgt der letzte Bauabschnitt. Hierzu wird in einer gesonderten Pressemitteilungen informiert.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr und die Gemeinde Hilter bittet alle Verkehrsteilnehmer um Aufmerksamkeit im Baustellenbereich und auf den Umleitungsstrecken und dankt allen Anwohner, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmer für ihr Verständnis für die mit diesen erforderlichen Bautätigkeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Achtung